DesignByHumans: wenn User Experience Freude bereitet

Da soll noch einer sagen, dass Newsletter immer nur nervig sind: Der Newsletter vom Onlineshop DesignByHumans (bei dem ich vor einigen Jahren mal T-Shirts bestellt habe) motivierte mich gerade dazu, endlich damit anzufangen, auch mal kleine Beiträge zu schreiben über Dinge, die mir beim Browsen so auffallen.

Ich habe beruflich häufig mit der Usability von Onlineshops für Kleidung zu tun. Immer wieder sind wir auf der Suche nach Best Practices, die wir dann als Optimierungsempfehlung an unsere Kunden weitergeben können. Während im HCI-Studium in der E-Commerce-Vorlesung immer wieder gepredigt wurde, dass es unterschiedliche Arten von Gütern gibt und Klamotten zu den sogenannten Look & Feel Gütern gehören, die man zur Entscheidungsfindung eigentlich anprobieren und eben fühlen muss, bedeutet dies in der Praxis, dass ein solcher Onlineshop möglichst viele visuelle Informationen über die Kleidungsstücke rüberbringen muss. Dazu gehören auch so Informationen wie „fällt klein aus – bitte Nummer größer bestellen“ oder dass bspw. bei einer Abbildung am Model dazugeschrieben steht, wie groß diese Person ist und welche Größe sie trägt.

DesignByHumans hat mich heute nun gleich mit zwei Dingen entzückt:

  1. Fitguide: unterschiedliche Größen werden an einer Person gezeigt
    BP DesignByHümans - Fit Guide Veranschaulichung_cropped
    Zusätzlich zu der Info, wie groß und schwer die abgebildete Person ist wird hierbei einfach an derselben Person das gleiche T-Shirt in unterschiedlichen Größen gezeigt. So kann jeder für sich selbst einschätzen, wie eng oder weit er am ehesten das T-Shirt tragen möchte. Das Ganze gibt es dann von Hipster Hänfling bis LKW-Fahrer.
  2. Klickbare Größentabelle: passende Größe direkt übernehmen
    BP DesignByHümans - Passende Größe direkt übernehmen
    Größentabellen sind an sich nichts Neues. Was mir hierbei aber gefällt, ist dass man aus der Lightbox mit der Größentabelle heraus direkt die für sich passende Größe auswählen kann und diese dann auf der Produktdetailseite des T-Shirts übernommen wird. Das erspart Klicks und die gerade durch die Größentabelle gewonnene Erkenntnis kann direkt angewendet werden.

Während der Fitguide hilft, Unsicherheiten zu reduzieren, was meiner Meinung nach mit einer der Hauptabbruchgründe sein kann, sorgen so Funktionen wie die klickbare Größentabelle dafür, dass ich den Shop als „smart“ wahrnehme, weil er für mich mitdenkt und mittels „select“ der Größe direkt einen sinnvollen next step anbietet, der nicht nur die Lightbox schließt sondern direkt eine passende Aktion auf der Produktdetailseite ausführt. Sowas mag ich 🙂

Bildquellen: http://www.designbyhumans.com/shop/t-shirt/aerial-acrobat/37346/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s