Verhunzte Tastaturkürzel in deutschen Programmversionen

Schon mal versucht, auf einer deutschen Tastatur die Tastenkombination STRG+UMSCHALT+[ zu drücken? Das geht leider nicht, denn anders als auf US-amerikanischen Tastaturlayouts gibt es bei der deutschen Belegung keine gesonderte [-Taste und STRG+UMSCHALT+ALT+8 (ALT+8 ergibt „[“ auf einer deutschen Tastatur) tut leider auch nicht. Leider haben das noch nicht alle Software-Entwickler oder Support-Mitarbeiter verstanden, wie man nachfolgend sehen kann.

Tastenkombinationen in OneNote 2013

Auszug der Tastenkombinationen in OneNote 2013 laut Support-Seite (Quelle: http://office.microsoft.com/de-de/onenote-help/tastenkombinationen-in-onenote-2013-HA102749248.aspx)

Aktuelles Beispiel und Ärgernis ist OneNote 2013. Problem 1: irgendwer hat bei Microsoft gepennt und bei der Auflistung aller Tastaturkürzel einfach die englischen Belegungen übernommen statt sie für die deutsche Version anzupassen (der Fettdruck entspricht eben ALT+UMSCHALT+F in der deutschen Version aller Office-Produkte und nicht STRG+B). Der Fehler liegt darüber hinaus nicht nur auf auf deren Support-Seite vor sondern leider auch, wenn man die Tastaturkürzel über die Hilfe via F1-Taste aufruft. Problem 2: auch wenn grundsätzlich solche Schnitzer wie „[“ als Tastenkombination in der deutschen Version nicht existieren, so tauchen dennoch vereinzelt unsinnige Belegungen auf. Zum Beispiel kann man mit STRG+ALT+Y eine Audioaufnahme in OneNote 2013 um 10 Sekunden zurückspringen, während analog ein Springen um 10 Sekunden nach vorn mit STRG+ALT+U erfolgen kann.

Tastaturkürzel zum Navigieren von Audioaufnahmen in OneNote 2013Guckt man mal auf die englische QWERTY-Tastatur, so liegen Y und U passenderweise nebeneinander. Naja, auf deutschen Tastaturen ist das jetzt eher nicht der Fall. Solche Dinge stören einfach meiner Meinung nach den Workflow. Ich hab mal geguckt: laut der MS-Webseite ist STRG+ALT+Z noch frei, aber wir wissen ja nun, dass die aktuelle Fassung keine gute Quelle ist 😉

Es ist ja jetzt nicht so, dass Office eine kleine Softwareperle eines US-amerikanischen Hobby-Programmiers wäre und es ist auch nicht so, dass der deutsche Markt ein unbedeutendes Nischendasein fristet. Insofern wundert mich sowas wirklich. Leider fallen mir in Software-Produkten regelmäßig derartige Fehler auf.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Verhunzte Tastaturkürzel in deutschen Programmversionen

  1. Pingback: Plausch über OneNote und Windows am Microsoft-Stand der re:publica | bunchofsage

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s